Polizeibericht Region Offenburg: Rheinmünster – Zeugenaufruf nach Brand

Rheinmünster (ots) –

Ein Brand von rund 17 Heuballen auf einem Feld, östlich von Rheinmünster-Stollhofen löste heute gegen 01:10 Uhr einen Großeinsatz der Feuerwehr aus. Durch die frühzeitige Entdeckung und die unmittelbar eingeleiteten Löscharbeiten der Feuerwehr konnte eine weitere Ausbreitung des Feuers verhindert werden. Nach ersten Einschätzungen ist eine natürliche Brandursache jedoch unwahrscheinlich, weshalb die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen wurden. Der durch den Brand entstandene Schaden wird auf rund 700 Euro geschätzt.

Zeugen, die Hinweise zu der Brandursache oder einem Tatverdächtigen geben können, werden gebeten, sich mit den Beamten des Polizeipostens Lichtenau unter der Telefonnummer 07227 2221 in Verbindung zu setzen.

/an

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Offenburg
Rückfragen an:


Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5281203

Polizeibericht Region Offenburg: Rheinmünster – Zeugenaufruf nach Brand