Polizeibericht Region Stuttgart: Zug kollidiert mit Baum

Rainau (ots) –

Am gestrigen Abend (25.07.2022) fiel ein vom Blitz getroffener Baum bei Rainau in die Gleise und kollidierte mit einem Zug in Richtung Crailsheim.

Gegen 17:44 Uhr am gestrigen Abend (25.07.2022) schlug der Blitz in mehreren Bäumen in Rainau ein. Einer der Bäume flog daraufhin in den Gleisbereich und in die Oberleitung. Ein herannahender Zug der Firma GoAhead, mit 105 Reisenden an Bord, darunter sechs Kinder, kollidierte mit dem im Gleisbereich befindlichen Baum und den in der Oberleitung hängenden Ästen. Dabei wurden auch Teile der Oberleitung heruntergerissen. Der Triebfahrzeugführer leitete bei Erblicken des Blitzeinschlags umgehend eine Schnellbremsung ein, konnte den Zusammenstoß jedoch nicht verhindern. Durch die Schnellbremsung wurden drei Reisende leicht verletzt.

Sofort alarmierte Einsatzkräfte von Rettungsdienst, Feuerwehr und evakuierten die Reisenden und versorgten die Leichtverletzten.

Es entstand am Zug und der Oberleitung ein Gesamtschaden von circa 150.000EUR. Die Strecke ist seit dem heutigen Morgen (26.07.2022) 06:45 Uhr wieder befahrbar.

Kontakt:

Newsroom: Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Rückfragen an:


Pressestelle
Katharina Hamm
Telefon: 0711 / 55049 – 107
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Quellenangaben

Textquelle: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116091/5281626

Polizeibericht Region Stuttgart: Zug kollidiert mit Baum