Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: 20.000 Euro Sachschaden

Erfurt (ots) –

Am Montagnachmittag kam es gegen 16:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Stauffenbergallee in Erfurt. Eine 40-jährige Opel-Fahrerin befuhr die Straße in Richtung Schmidtstedter Knoten, als im Gegenverkehr ein 23-jähriger Chevrolet-Fahrer beabsichtige, nach links in die Franckestraße abzubiegen und dabei die Vorfahrt missachtete. Es kam zur Kollision zwischen den beiden Autos. Beide Fahrzeuge waren dermaßen beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Schaden wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt. Die Opel-Fahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Die Straße rund um die Unfallstelle musste kurzzeitig voll gesperrt werden. (JN)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Erfurt
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5281813

Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: 20.000 Euro Sachschaden

Presseportal Blaulicht