Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Karlsruhe – Zeugen nach Überfall auf Wettbüro gesucht

Karlsruhe (ots) –

Ein bislang Unbekannter hat am Montagabend ein Wettbüro in der Bahnhofstraße in Karlsruhe überfallen und Bargeld erbeutet.

Nach bisherigen Ermittlungen betrat ein Mann gegen 22.40 Uhr das Wettbüro. Er bedrohte einen Angestellten mit einer Pistole und forderte Bargeld. Im Anschluss flüchtete der mutmaßliche Täter mit etwa 6.500 Euro in unbekannte Richtung.

Die fahndete im Bahnhofsbereich mit mehreren Streifen. Der Räuber konnte unerkannt entkommen.

Das Raubdezernat der Kriminalpolizei Karlsruhe hat die Ermittlungen übernommen.

Nach Zeugenaussagen war der Täter etwa 165 bis 170 cm groß, schlank, trug eine schwarze Brille und offenbar einen Mund-Nasen-Schutz. Er war mit einem roten Kapuzenpullover bekleidet. Bei der Tatwaffe soll es sich um eine goldfarbene oder gelbe Pistole gehandelt haben. Die Beute hatte der Räuber wohl in einen Sack, ähnlich einem Turnbeutel verstaut.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0721/666-5555 in Verbindung zu setzen.

Dennis Krull, Pressestelle

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Karlsruhe
Rückfragen an:


E-Mail: Karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5281836

Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Karlsruhe – Zeugen nach Überfall auf Wettbüro gesucht