Polizeibericht Region Freiburg: Folgemeldung zu: Motorradfahrer nach Verkehrsunfall schwer verletzt

Freiburg (ots) –

Der 56-jährige Motorradfahrer ist am Abend des 19.07.2022 in Folge seiner schweren Verletzungen in einer Freiburger Klinik verstorben.

——————

Erstmeldung:

POL-FR: Breisach: Motorradfahrer nach Verkehrsunfall schwer verletzt

Freiburg (ots) – Am Donnerstagabend, 14.07.2022, gegen 20.45 Uhr befuhr eine 49-jährige Autofahrerin die B 31 von Bad Krozingen kommend in Fahrtrichtung Breisach. Auf Höhe der Abzweigung zur K 4932 kollidierte ihr Fahrzeug bei einem unzulässigen Abbiegevorgang in Richtung Grenzach, mit einem aus Breisach ordnungsgemäß entgegenkommenden Motorradfahrer.

Das Motorrad fing unmittelbar an zu brennen, konnte jedoch von hinzukommenden Autofahrern mit deren Feuerlöscher gelöscht werden.

Der 56-jähriger Motorradfahrer wurde schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in eine Freiburger Klinik eingeliefert. Die Autofahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt und ebenfalls in eine Klinik eingeliefert.

Die B 31 war für die Dauer der Unfallaufnahme zeitweise voll gesperrt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Bissierstraße 1 – 79114 Freiburg

Michael Schorr
Tel.: +49 761 882-1013

freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5282450

Polizeibericht Region Freiburg: Folgemeldung zu: Motorradfahrer nach Verkehrsunfall schwer verletzt

Presseportal Blaulicht