Polizeibericht Region Stuttgart: Passant greift nach Belästigung ein – Zeugen gesucht

Stuttgart-Ost (ots) –

Ein unbekannter Mann hat am Donnerstagabend (21.07.2022) eine Frau im Bereich der Stadtbahnhaltestelle Hackstraße belästigt.

Die 54-Jährige war gegen 19.00 Uhr an der Haltestelle und wartete auf die Bahn, als ein Unbekannter, offenbar betrunken, auf sie zukam, sie verbal belästigte und schließlich auch anfasste. Ein weiterer Mann bemerkte die Situation und nachdem die Frau bestätigt hatte, dass sie belästigt wird, ging er auf den Unbekannten zu und drängte ihn zurück, wobei dieser auch hingefallen sein soll. Die 54-Jährige sowie der unbekannte Passant stiegen anschließend in die zwischenzeitlich einfahrende Bahn und verließen die Örtlichkeit.

Der Täter soll etwa 60 Jahre alt und 160 Zentimeter groß sein, wenige kurze gräuliche Haare sowie einen Drei-Tage-Bart haben. Der Beschreibung nach hatte er ein ungepflegtes Erscheinungsbild, trug eine Jeans-Latzhose und sprach deutsch mit Akzent.

Nachdem die 54-Jährige über einen ähnlichen Vorfall am Rotebühlplatz gelesen hatte (https://t1p.de/ss16f), stellte sie fest, dass die Täterbeschreibung dem Unbekannten aus der Hackstraße glich und erstattete Anzeige.

Zeugen, insbesondere der junge Mann, der die Frau verteidigt hat, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Stuttgart
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 – 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5283341

Polizeibericht Region Stuttgart: Passant greift nach Belästigung ein – Zeugen gesucht