Polizeibericht Region Gera: Leicht bekleideter Mann an Geraer Bushaltestelle ruft Polizei auf den Plan

Gera (ots) –

Gera: Weil ein 57-jähriger Mann gestern (27.07.2022) angeblich unbekleidet an einer Bushaltestelle in der Salzstraße in Gera saß, ermittelt nun die Gera wegen des Verdachts der exhibitionistischen Handlungen. Gegen 22.30 Uhr kamen die Beamten nach der entsprechenden Mitteilung einer Passantin zum Einsatz. Vor Ort konnte der Mann festgestellt werden, wobei er zu diesem Zeitpunkt jedoch mit einer kurzen Hose bekleidet war. (JMV)

Kontakt:

Newsroom:
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5283801

Polizeibericht Region Gera: Leicht bekleideter Mann an Geraer Bushaltestelle ruft Polizei auf den Plan