Polizeibericht Region Osnabrück: Bersenbrück: Zeugenaufruf nach Unfallflucht am Schulten Weg

Osnabrück (ots) –

Die aus Bersenbrück erhielt am Mittwochmorgen, gegen 07.00 Uhr einen Anruf, dass am Schulten Weg ein verunfallter Pkw stehen würde, Personen seien jedoch nicht vor Ort. Als die Beamten an der Einsatzörtlichkeit eintrafen, welcher sich etwa auf dem halben Weg der Straße im Ausgang einer leichten Rechtskurve befindet, fanden sie einen weißen Audi A3 am rechten Fahrbahnrand. Dieser stand quer zur Fahrbahn und wurde mit einem Warndreieck kenntlich gemacht. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der Fahrer den Schulten Weg aus Bersenbrück kommend in Richtung Gehrde und geriet aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Danach überfuhr der Wagen die Berme, kollidierte mit zwei Bäumen und kam am rechten Fahrbahnrand zum Stehen. Anstatt sich um den entstanden Schaden zu kümmern, machte sich der Verursacher aus dem Staub. Der Audi war rundum stark deformiert, die Airbags im Frontbereich waren ausgelöst und das rechte Vorderrad war abgerissen. Nun sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen oder zum Verursacher machen können. Diese melden sich bitte unter 05439/9690.

Kontakt:

Newsroom: Polizeiinspektion Osnabrück
Rückfragen an:


Konstanze Heine
Telefon: +49 541 327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5284198

Polizeibericht Region Osnabrück: Bersenbrück: Zeugenaufruf nach Unfallflucht am Schulten Weg

Presseportal Blaulicht