Polizeibericht Region Nürnberg: (921) Zusammenstoß im Kreuzungsbereich – Zeugenaufruf

Nürnberg (ots) –

Am Mittwochnachmittag (27.07.2022) kam es im Stadtteil Erlenstegen zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Pkw. Eine Autofahrerin (56) wurde dabei leicht verletzt.

Die 56-Jährige fuhr gegen 16:15 Uhr mit ihrem Toyota auf der Äußeren Sulzbacher Straße stadtauswärts. Beim Abbiegen nach links in den Thumenberger Weg stieß sie mit einem Pkw Skoda zusammen, dessen Fahrer (44) auf der Erlenstegenstraße stadteinwärts unterwegs war. Die Fahrerin des Toyota kam mit dem Rettungsdienst zur ambulanten Versorgung in eine Klinik. An beiden Fahrzeugen entstand nach ersten Schätzungen Sachschaden in Höhe von ca. 9.000 Euro.

Die Verkehrspolizei Nürnberg nahm den Unfall auf und bittet Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen – insbesondere zur Ampelphase vor der Kollision – geben können, sich unter der Rufnummer 0911 6583 – 1530 zu melden.

Erstellt durch: Robert Sandmann

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mittelfranken
Rückfragen an:


Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/5284644

Polizeibericht Region Nürnberg: (921) Zusammenstoß im Kreuzungsbereich – Zeugenaufruf

Presseportal Blaulicht