Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: 24-Jähriger sorgt für Aufsehen

Sömmerda (ots) –

Für Aufsehen sorgte gestern Nachmittag ein 24-jähriger Mann in Sömmerda. Mehrere Personen berichteten der , dass dieser verwirrt mit Messer in der Hand durch die Stadt lief. Etliche Streifenwagen kamen zum Einsatz. Der polizeibekannte Mann wurde schließlich in seiner Wohnung angetroffen. Neben dem besagten Messer mit einer Länge von 20 Zentimetern stellten die Polizisten in der Wohnung mehrere Gramm Cannabis sicher. Der 24-Jährige wurde aufgrund seines Zustandes einem Arzt vorgestellt. Gegen ihn wird wegen Bedrohung und Verstoßes gegen das Betäubungsmittel- und Waffengesetz ermittelt. (JN)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Erfurt
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5284737

Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: 24-Jähriger sorgt für Aufsehen

Presseportal Blaulicht