Polizeibericht Region Mannheim: Heidelberg-Altstadt: Jugendlicher angegriffen – Wer kann Hinweise geben?

Heidelberg (ots) –

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde ein 16-Jähriger von zwei bislang Unbekannten in der Sofienstraße angegriffen und dabei nicht unerheblich verletzt – das Polizeirevier Heidelberg-Mitte sucht Zeugen!

Gegen 02:30 Uhr befand sich der Jugendliche zu Fuß auf dem Heimweg, als er auf Höhe eines Bekleidungsgeschäfts von zwei ihm unbekannten Männern angesprochen wurde. Ohne weiter auf ein Gespräch einzugehen ging der junge Mann weiter. Unvermittelt rannte einer der Unbekannten auf den 16-Jährigen zu und schlug ihm mehrfach mit der Faust in das Gesicht. Anschließend flüchtete der Täter mit seinem Begleiter. Der Verletzte begab sich unmittelbar in ärztliche Behandlung, da er durch die Faustschläge eine Fraktur erlitt.

Der Täter soll dunklere Hautfarbe haben, ebenso sein Begleiter der ca. 1,85 m bis 1,90 m groß sein soll.

Weitere Angaben zu den Flüchtigen liegen bislang nicht vor.

Zeugen des Geschehens oder Personen die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter Tel.: 06221 99-1700 bei den Ermittlern zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dennis Häfner
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5284901

Polizeibericht Region Mannheim: Heidelberg-Altstadt: Jugendlicher angegriffen – Wer kann Hinweise geben?