Polizeibericht Region Köln: 220729-6-K Fußgängerin von Stadtbahn erfasst und schwer verletzt

Köln (ots) –

Bei einem Unfall mit einer Stadtbahn ist am Freitagnachmittag (29. Juli) auf der Aachener Straße in Höhe des “Rhein-Center” in Weiden eine 80 Jahre alte Fußgängerin schwer verletzt worden.

Nach ersten Erkenntnissen soll die Frau gegen 16.30 Uhr die Gleise in Höhe einer Fußgängerampel vor der Haltestelle “Weiden Zentrum” überquert und von der Stadtbahn der Linie 1 in Richtung Bensberg erfasst worden sein. Zeugenaussagen, wonach die Frau trotz Warnsignal der Bahnfahrerin und roter Ampel über die Bahnschienen gegangen sein soll, sind Gegenstand der Ermittlungen des Verkehrskommissariats 2. Rettungskräfte brachten sie mit Kopfverletzungen in eine Klinik. Der Bahnverkehr und die Aachener Straße waren während der Unfallaufnahme – in Höhe der Unfallstelle – in Richtung Innenstadt gesperrt. (mw/iv)

Kontakt:

Newsroom: Polizei Köln
Rückfragen an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)..de

https://koeln.polizei.nrw

Quellenangaben

Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5285196

Polizeibericht Region Köln: 220729-6-K Fußgängerin von Stadtbahn erfasst und schwer verletzt