Polizeibericht Region Offenburg: Schutterwald, A5 – Verkehrsunfall

Schutterwald (ots) –

Auf der A5 in Fahrtrichtung Karlsruhe ereignete sich am Sonntagmorgen kurz vor der Anschlussstelle Offenburg, mutmaßlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, ein Verkehrsunfall. Eine 54-Jährige, die gegen 8 Uhr am Steuer eines Citroens mit angehängtem Wohnwagen saß, verlor die Kontrolle über das Fahrzeug, woraufhin sie zu schlingern begann und durch Bremsbewegungen versuchte, die Stabilität wiederherzustellen. Das gelang ihr jedoch nicht und sie kam auf der linken und mittleren Fahrbahn zum Stand. Ein von hinten anfahrender Skoda-Fahrer konnte dem Citroen nicht mehr rechtzeitig ausweichen, woraufhin es zu einer Kollision der beiden Verkehrsteilnehmer kam. Die Fahrzeuginsassen des Skodas wurden aufgrund ihrer Verletzungen vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 35.000 Euro.

/ab

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Offenburg
Rückfragen an:


Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5286063

Polizeibericht Region Offenburg: Schutterwald, A5 – Verkehrsunfall

Presseportal Blaulicht