Polizeibericht Region Freiburg: St. Peter: Motorradfahrer nach Verkehrsunfall schwer verletzt

Freiburg (ots) –

Am Sonntagabend, 31.07.2022, gegen 18 Uhr befuhr ein 58-jähriger Motorradfahrer die L112 talwärts von St. Peter kommend in Richtung Glottertal.

In einer Rechtskurve kam er vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers zu Fall und schlittert mit seinem Motorrad über die Fahrbahn.

Hierbei wurde er schwer verletzt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Fahrbahn voll gesperrt.

Am Krad entsteht Sachschaden in Höhe von rund 4000 Euro.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Bissierstraße 1 – 79114 Freiburg

Michael Schorr
Tel.: +49 761 882-1013

freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5286221

Polizeibericht Region Freiburg: St. Peter: Motorradfahrer nach Verkehrsunfall schwer verletzt

Presseportal Blaulicht