Polizeibericht Region Mannheim: Heidelberg-Weststadt: Männergruppe schlägt auf 25-Jährigen ein – Zeugen gesucht

Heidelberg-Weststadt (ots) –

Zwischen einem 25-jährigem Mann und einer 5-köpfigen Männergruppierung kam es am Freitagabend kurz vor 23 Uhr in der S-Bahn der Linie 5 zunächst zu einem Gerangel. Als die Bahn am Willy-Brandt-Platz anhielt, verlagerte sich die Auseinandersetzung ins Freie. Dort schlugen die Männer den 25-Jährigen nieder und traten auf ihn ein. Hinzueilende Zeugen informierten die und den Rettungsdienst. Die Unbekannten flüchteten zu Fuß in Richtung Karl-Metz-Straße. Drei der Täter konnten durch die Zeugen als ungefähr 20-jährige Männer südländischen Phänotyps beschrieben werden. Zwei Personen trugen einen Rucksack. Eine Person eine Mütze und zwei Personen waren mit einem weißen T-Shirt bekleidet.

Die Hintergründe für die Auseinandersetzung sind derzeit noch unklar. Das Polizeirevier Heidelberg-Mitte hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen. Zeugen, welche den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich telefonisch unter 06221/174-1700 melden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Tobias Hoffert
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5286377

Polizeibericht Region Mannheim: Heidelberg-Weststadt: Männergruppe schlägt auf 25-Jährigen ein – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht