Polizeibericht Region Freiburg: Bonndorf: Mutmaßlich alkoholisierter Autofahrer zeigt Auffälligkeiten

Freiburg (ots) –

Ein mutmaßlich alkoholisierter Autofahrer hat am Sonntagabend, 31.07.2022, in Bonndorf extreme Auffälligkeiten gezeigt. Der 64-jährige war gegen 23:00 Uhr zunächst durch seine Fahrweise aufgefallen. So war er über eine Verkehrsinsel und auf der Gegenfahrbahn gefahren, weshalb er angehalten wurde. Beim Aussteigen musste der Fahrer aufgrund seines unsicheren Standes gestützt werden. Verstehen konnte man den Mann wegen seiner lallenden Aussprache auch nicht. Außerdem hatte er sich eingenässt. Er roch stark nach Alkohol. Nach unzähligen Fehlversuchen ergab ein Alcomatentest schließlich ein Ergebnis von rund einem Promille. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet. Der Führerschein wurde einbehalten. Der Fahrer wurde von einem Angehörigen bei der abgeholt.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5286515

Polizeibericht Region Freiburg: Bonndorf: Mutmaßlich alkoholisierter Autofahrer zeigt Auffälligkeiten