Polizeibericht Region Offenburg: Baden-Baden – Einbruch verhindert, Zeugenhinweise erbeten

Baden-Baden (ots) –

Eine Zeugin konnte am Montagabend durch das Fenster ihres Anwesens in der Rheinstraße erkennen, wie ein Unbekannter die Seitenscheibe eines Getränkemarktes mit einem Hammer einschlug. Bevor der mutmaßliche Einbrecher etwas entwenden konnte, wurde er auf die Zeugin aufmerksam und flüchtete gegen 23 Uhr von der Örtlichkeit. Die Polizeibeamten fahndeten daraufhin im Umkreis nach einem 1,80 m großen Mann, der Baseball-Cap und einen Rucksack getragen haben soll. Der Unbekannte, der einen Sachschaden von etwa 1.000 Euro verursachte, konnte nicht gestellt werden, weshalb die ermittelnden Beamten des Polizeireviers Baden-Badens Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 07221 680-0 entgegennehmen.

/ab

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Offenburg
Rückfragen an:


Telefon: 0781/21-1211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5287407

Polizeibericht Region Offenburg: Baden-Baden – Einbruch verhindert, Zeugenhinweise erbeten

Presseportal Blaulicht