Polizeibericht Region Nordhausen: Schwerer Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten

Ammern (ots) –

Am Mittwoch, gegen 13.45 Uhr, kam es in der Ortslage Ammern zu einem schweren Verkehrsunfall unter der Beteiligung von einem Pkw und zwei Kleinkraftradrädern. Der 23-jährige Fahrer eines BMW befuhr die B247 aus Richtung Mühlhausen in Richtung Dingelstädt. Zwei Mopedfahrer, hiervon einer mit Sozius, fuhren auf derselben Bundesstraße in entgegengesetzter Richtung. Der Fahrer des Pkw beabsichtigte in die Friedrichstraße einzubiegen und übersah hierbei die entgegenkommenden Mopedfahrer. In Folge der Kollision kamen diese zu Fall, wobei sich eine Person leicht und zwei Personen schwer verletzten. An allen beteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5288632

Polizeibericht Region Nordhausen: Schwerer Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten