Polizeibericht Region Bremen: Nr.: 0481 –Polizei schnappt junges Einbrecherquartett–

Bremen (ots) –

Ort: Bremen-Osterholz, OT Blockdiek, Bonner Straße

Zeit: 03.08.22, 3 Uhr

Vier jugendliche Einbrecher drangen in der Nacht zu Mittwoch in einen Wohnwagen in Blockdiek ein und entwendeten einige Gegenstände. Dank einer aufmerksamen Anwohnerin konnte die das Quartett noch in Tatortnähe festnehmen.

Die Diebe im Alter zwischen 15 und 17 Jahren hebelten ein Fenster des in der Bonner Straße geparkten Caravans auf, schnappten sich aus dem Wagen Kleidung, sowie elektronische Geräte und flüchteten. Eine Nachbarin wurde durch die lauten Knackgeräusche auf die Situation aufmerksam und verständigte umgehend die Polizei. Einsatzkräfte stellten das Quartett noch in Tatortnähe. Die mitgeführte Diebesbeute wurde sichergestellt. Die Jugendlichen wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen ihrem Betreuer überstellt. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Aufmerksame Nachbarn sind ein wirkungsvoller und kostengünstiger Einbruchschutz. Die Polizei bittet bei verdächtigen Beobachtungen sofort den Notruf 110 der Polizei, wie in diesem Fall geschehen, zu wählen.

Kontakt:

Newsroom: Polizei Bremen
Rückfragen an:

Pressestelle
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/5289079

Polizeibericht Region Bremen: Nr.: 0481 –Polizei schnappt junges Einbrecherquartett–

Presseportal Blaulicht