Polizeibericht Region Bremen: Nr.: 0484 –Goldkettenräuber geschnappt–

Bremen (ots) –

Ort: Bremen-Mitte, OT Altstadt, Schüsselkorb

Zeit: 04.08.2022, 15:30 Uhr

Am Donnerstagnachmittag stellten Einsatzkräfte der einen 33-jährigen Räuber in Bremen Mitte. Er hatte zuvor aus einem Juwelier-Geschäft eine Goldkette entwendet, geriet mit dem Verkäufer in eine Auseinandersetzung und versuchte auch vor der Polizei zu flüchten.

Der 33-Jährige betrat gegen Nachmittag ein Juwelier-Geschäft am Schüsselkorb und steckte eine Goldkette ein. Der Verkäufer beobachtete den Diebstahl und wollte den Mann zur Rede stellen. Dieser sprach daraufhin bedrohende Worte gegen den Angestellten aus und versuchte zu flüchten, konnte jedoch aufgehalten werden. Hierbei kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung, auf die ein vorbeifahrender Streifenwagen aufmerksam wurde.

Eine erneute Flucht, auf der er sich der Beute entledigen wollte, verlief ebenfalls zwecklos. Von Reue des Räubers war in den Aussagen gegenüber den Einsatzkräften keine Spur vorhanden.

Die Einsatzkräfte nahmen den Mann vorläufig fest. Den Mann erwartet jetzt eine Anzeige wegen Räuberischen Diebstahls.

Kontakt:

Newsroom: Polizei Bremen
Rückfragen an:

Pressestelle
Kerstin Fischer
Telefon: 0421/362 12114
Fax: 0421/362 3749
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/5290141

Polizeibericht Region Bremen: Nr.: 0484 –Goldkettenräuber geschnappt–