Polizeibericht Region Mannheim: Hockenheim Rhein-Neckar-Kreis: Vermehrt Betrug mit Brennholz

Hockenheim (ots) –

Vermehrt kommt es derzeit im Bereich Hockenheim zu einer neuartigen Betrugsmasche, bei welcher die Täter die gestiegenen Energiekosten ausnutzen.

Sie bieten in verschiedenen Verkaufsplattformen Brennholz zu extrem günstigen Preisen an und bitten um eine Vorabzahlung.

Die Geschädigten begleichen schließlich den Betrag, doch eine Lieferung des Brennholzes findet nie statt.

In den vergangenen vier Wochen kam es im Bereich Hockenheim bereits zu fünf solcher Fälle, wobei ein Sachschaden in Höhe von mehr als 2.000 Euro entstand.

Das warnt daher, bei verdächtigen Verkaufsangeboten in Vorkasse zu treten.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Stefan Wilhelm
Telefon: 0621 / 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5290311

Polizeibericht Region Mannheim: Hockenheim  Rhein-Neckar-Kreis: Vermehrt Betrug mit Brennholz

Presseportal Blaulicht