Polizeibericht Region Jena: Auf der Flucht gestoppt

Jena (ots) –

Auf der Flucht gestoppt werden konnten zwei junge Männer am Donnerstagmittag in Jena. Gegen 13:00 Uhr meldete sich der Ladendetektiv eines Bekleidungsgeschäftes in der Löbderstraße, dass er soeben zwei Langfinger auf frischer Tat ertappt habe, diese aber nun flüchtig sind. Durch den Sicherheitsmann wurde die Verfolgung der beiden Täter aufgenommen. Wenige Minuten später konnten die 17- und 21-Jahre alten Männer im Erdgeschoss eines Einkaufsmarktes in der Goethestraße gestoppt werden. In dem mitgeführten Rucksack wurde sodann auch das Beutegut im Wert von 250 Euro entdeckt und sichergestellt. Die beiden jungen Männer erwartet nun eine Anzeige wegen Diebstahls.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer

Telefon: 03641- 81 1503
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5290393

Polizeibericht Region Jena: Auf der Flucht gestoppt

Presseportal Blaulicht