Polizeibericht Region Mannheim: Schwetzingen: Auffahrunfall auf der L599 mit zwei Leichtverletzen und hohem Sachschaden

Schwetzingen (ots) –

Bei einem Auffahrunfall am Donnerstag mit zwei Beteiligten auf der L 599 zwischen Mannheim und Hockenheim entstand ein Sachschaden von über 13.000.- Euro.

Höhe Brühl übersah eine 61-jährige Hyundai-Fahrerin eine an der roten Ampel wartende, 38-jährige VW-Fahrerin und fuhr dieser mit hoher Geschwindigkeit hinten auf. Durch den Aufprall wurden beide Pkw stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

Die Fahrerinnen des Hyundai und des VW zogen sich bei der Kollision leichte Verletzungen zu und wurden durch Rettungskräfte medizinisch versorgt und in umliegende Krankenhäuser verbracht.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Manuel Pollner
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.pressestelle@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5290535

Polizeibericht Region Mannheim: Schwetzingen: Auffahrunfall auf der L599 mit zwei Leichtverletzen und hohem Sachschaden

Presseportal Blaulicht