Polizeibericht Region Osnabrück: Belm: Motorradfahrer nach Unfall im Kreisverkehr schwer verletzt

Belm (ots) –

Am Power Weg in Belm kam es am frühen Freitagabend zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 65-Jähriger schwer verletzt wurde.

Eine 68-Jährige war mit ihrem Honda Jazz auf der Lechtinger Straße aus Vehrte kommend in Richtung Icker unterwegs. Am Kreisverkehr beabsichtigte sie von der Lechtinger Straße in diesen einzufahren und übersah sie, vermutlich aufgrund der tiefstehenden Sonne, den von links kommenden, vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer. Es kam daraufhin zur Kollision beider Fahrzeuge, sodass der 65-Jährige mit seinem Krad zu Fall kam. Bei Eintreffen der waren der Rettungsdienst und ein Notarzt bereits vor Ort und kümmerten sich um den Mann aus Dinklage. Er wurde in ein Krankenhaus gefahren. Seine BMW 1200 R musste abgeschleppt werden. Die Unfallverursacherin aus Belm blieb unverletzt. Ihr Kleinwagen wurde im Frontbereich beschädigt.

Kontakt:

Newsroom: Polizeiinspektion Osnabrück
Rückfragen an:


Konstanze Heine
Telefon: +49 541 327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5290982

Polizeibericht Region Osnabrück: Belm: Motorradfahrer nach Unfall im Kreisverkehr schwer verletzt

Presseportal Blaulicht