Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Karlsruhe – Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt – Polizei sucht Zeugen

Karlsruhe (ots) –

Zwei Radfahrer kollidierten am Dienstagabend auf dem Radweg entlang der Akazienstraße miteinander. Hierbei wurde eine Radfahrerin schwer verletzt. Der andere Radfahrer fuhr einfach weiter.

Eine 66-jährige Dame fuhr gegen 18 Uhr mit ihrem Fahrrad auf dem parallel zur Akazienstraße verlaufenden Radweg in Richtung Bannwaldbrücke. Am Ende der Eisenbahnunterführung kam ihr ein anderer Radfahrer entgegen. Nach Angaben der Dame fuhr dieser zu weit links, sodass beide kollidierten. Die Radfahrerin stürzte zu Boden und wurde schwer verletzt.

Der andere Radfahrer fuhr ohne anzuhalten einfach weiter.

Die Frau beschreib ihn als vermutlich jüngeren Mann mit einem älteren Fahrrad. Er war bekleidet mit einer hellen Shorts und einem dunklen T-Shirt. Außerdem trug er eine Sonnenbrille und eine schwarze Schildmütze.

Hinweise nimmt die Verkehrspolizei Karlsruhe unter der Telefonnummer 0721/944 840 entgegen.

Heike Umminger, Pressestelle

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Karlsruhe
Rückfragen an:


E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5293419

Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Karlsruhe – Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt – Polizei sucht Zeugen