Fitness für zuhause mit dem Schlingentrainer

Nicht jeder hat ein Fitnessstudio in der Nähe und möchte für die Fitness weite Wege auf sich nehmen. Dies ist auch gar nicht notwendig, denn mit dem sogenannten Schlingentrainer kann sich jeder ein kleines, aber sehr effektives Fitnessstudio nach Hause holen. Dieses spezielle Trainingsgerät macht Ganzkörperübungen möglich, ebenso wie Isolationsübungen. Alle, die etwas für ihre Fitness und damit auch für ihre tun möchten, können das in den eigenen vier Wänden mit dem Sling Trainer.

Wie funktioniert ein Schlingentrainer?

Der Schlingentrainer ist ein Fitnesswerkzeug, was beim Körpergewichtstraining hilfreich sein kann. Das Gerät hilft dabei, das eigene Körpergewicht, was gleichzeitig das Trainingsgewicht darstellt, bei jeder Übung perfekt zu dosieren. Wer sich darunter nichts vorstellen kann, sollte ans denken. Dabei werden die Ruder bis zu einem bestimmten Punkt in Höhe der Brust hochgezogen. Je waagerechter die Position des Körpers dabei ist, desto größer ist der Anteil des eigenen Körpergewichts, welches bei jeder Wiederholung gehoben werden muss. Beim Training mit dem Schlingentrainer kann jeder den sogenannten Aufstellungswinkel auf den Zentimeter genau auswählen. Damit bekommt jeder das Trainingsgewicht, das zu ihm passt.

Ein Training für den ganzen Körper

Wer mit dem Schlingentrainer arbeitet, trainiert seine Muskeln nicht getrennt voneinander, sondern immer zusammen in einem Verbund. So etwas ist zum einen näher am alltäglichen Leben und zum anderen deutlich effektiver. Nur die Muskeln zu trainieren, reicht leider nicht aus, das Ziel sollte zugleich ein verbessertes inter- sowie intramuskuläres Zusammenspiel sein. Die Griffseile des Schlingentrainers bieten durch eine Umlenkrolle zwar einen sehr stabilen Halt, aber an den tiefer liegenden Muskeln muss konstant gearbeitet werden. Dies wird jedoch nur erreicht, wenn die Ausführung einer Übung stets sauber ist. Der Schlingentrainer macht das möglich, denn er verbessert die Zusammenarbeit der Muskelgruppen und der Körper kann effektiver arbeiten.

Fit bleiben und abnehmen

Abnehmen ist nicht immer leicht. Wer eine ausgewogene mit dem richtigen Fitnesstraining verbindet, wird seine unliebsamen Pfunde schneller verlieren. Das Training mit dem Schlingentrainer hat den positiven Nebeneffekt, dass der Verbrauch an Kalorien höher als bei einem herkömmlichen Work-out ist. Der Grund dafür ist einfach: Beim Training mit dem Schlingentrainer wird mehr Muskelmasse aktiviert. Wer regelmäßig mit dem kleinsten Fitnessstudio arbeitet, baut Kalorien ab und kommt seiner Traumfigur mit jedem Training etwas näher.

Gibt es auch Nachteile?

Die mit einem herkömmlichen Schlingentrainer ist vielseitig und vor allem effektiv, aber es gibt auch einen Nachteil. Die beiden Griffseile sind nicht beweglich, sondern starr am gleichen Punkt festgemacht. Dazu kommt, dass sie immer die gleiche Länge haben müssen. Die Übungsvielfalt wird auf diese Weise eingeschränkt und alternierende Übungen sind nicht möglich. Bei einem Schlingentrainer mit Umlenkrolle sieht das Ganze aber anders aus.

Fazit

Wer einen Schlingentrainer kaufen möchte, sollte sich für ein Modell mit einer Umlenkrolle entscheiden. Damit lässt sich ein deutlich größeres Spektrum an Übungen durchführen. Dazu kommt eine erhöhte Instabilität, die das Training noch intensiver, effektiver und vielseitiger macht. Das Hauptseil, an dem die beiden Griffe befestigt sind, läuft über die Umlenkrolle. Damit werden viele zusätzliche Übungen möglich und die Beine sowie die Arme können unabhängig voneinander trainiert werden. Bei einem statischen Trainingsgerät ist so etwas nicht möglich.

Bild: @ depositphotos.com / PantherMediaSeller

Fitness für zuhause mit dem Schlingentrainer

Ulrike Dietz