Polizeibericht Region Freiburg: Kleines Wiesental: Mountainbiker verletzt sich bei Sturz lebensgefährlich

Freiburg (ots) –

Zusammen mit zwei Bekannten befuhr am Dienstag, 09.08.2022, gegen 10.50 Uhr, ein 63 Jahre alter Mann mit seinem Mountainbike den Waldweg “Rossweg” talwärts in Richtung Mülldeponie Scheinberg. Der 63-jährige befuhr die Strecke als letzter der Dreiergruppe und kam während der Talfahrt auf dem geschotterten Weg aus bislang unbekannten Gründen zu Fall. Dabei prallte er mit dem Helm auf den Waldweg auf, wobei der Helm völlig zerbrach. Der Mountainbiker verletzte sich bei dem Sturz so schwer, dass er zuerst von seinen beiden Bekannten und anschließend vom Rettungsdienst reanimiert werden mussten. Lebensgefahr bestand, er wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Das Fahrrad wurde sichergestellt. Daran entstand ein Sachschaden von rund 100 Euro.

md/ma

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5293795

Polizeibericht Region Freiburg: Kleines Wiesental: Mountainbiker verletzt sich bei Sturz lebensgefährlich

Presseportal Blaulicht