Polizeibericht Region Freiburg: Schopfheim: Motorradfahrer von Lkw abgedrängt – Polizei sucht Zeugen!

Freiburg (ots) –

Leicht verletzt wurde am Mittwoch, 10.08.2022, gegen 05.20 Uhr, ein 41 Jahre alter Motorradfahrer, welcher am Morgen auf der B 317 unterwegs war. Die Strecke zwischen der Abzweigung Schopfheim und Wehr befuhr er und vor ihm auch ein unbekannter Transporter. Dieser scherte zum Überholen eines Lkws aus. Dabei übersah er den bereits überholenden Motorradfahrer und drängte diesen nach links ab. Der 41-jährige stürzte daraufhin und verletzte sich leicht. Zu einer Berührung mit dem Lkw kam es nicht. Dieser fuhr weiter. Am Motorrad entstand Sachschaden von rund 6000 Euro. Nach Zeugenaussagen soll es sich bei dem überholenden Transporter um einen weißen 7,5-Tonner mit Flügeltüren am Heck samt Alurahmen gehandelt haben. Neben der waren auch die Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz. Die B 317 musste zeitweise voll gesperrt werden. Das Polizeirevier Schopfheim (07622/666980) sucht den überholenden Transporter und auch den unbekannten Lkw, der überholt wurde. Auch andere Zeugen werden gebeten, sich zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5293791

Polizeibericht Region Freiburg: Schopfheim: Motorradfahrer von Lkw abgedrängt – Polizei sucht Zeugen!