Polizeibericht Region Suhl: Polizei kontrolliert zukünftig verstärkt Radfahrer

Meiningen (ots) –

In den Sommermonaten kam es im Landkreis Schmalkalden-Meiningen häufig auch unter Beteiligung von E-Bike-Fahrern vermehrt zu Radunfällen. Einige dieser Unfälle gingen mit leichten andere mit schwereren Verletzungen einher. Weiterhin häufen sich Beschwerden von Passanten und Anwohnern der Meininger Innenstadt über das rücksichtslose Verhalten einiger Radfahrenden im Bereich der Fußgängerzone.

Daher werden die Beamten der Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen gemeinsam mit Suhler Kollegen künftig und wiederkehrend verstärkt Kontrollen der Fahrradfahrer durchführen.

Ziel ist es, die Verkehrssicherheit der Fahrräder zu überprüfen, regelwidriges unfallursächliches Fahrverhalten festzustellen sowie zu ahnden und somit die Verkehrssicherheit deutlich zu erhöhen.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Suhl
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Vivien Glagau
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5293872

Polizeibericht Region Suhl: Polizei kontrolliert zukünftig verstärkt Radfahrer