Polizeibericht Region Köln: 220812-4-K 44-Jähriger bei Angriff mit Glasflasche schwerverletzt – Festnahme

Köln (ots) –

In der Nacht zu Freitag (12. August) ist ein 44-jähriger Obdachloser in der Kölner Altstadt von einem Mann (28) mehrfach mit einer Glasflasche geschlagen und dabei schwer verletzt worden. Rettungskräfte brachten den 44-Jährigen mit schweren Schnittverletzungen in eine Klinik. Der aus Libyen stammende Tatverdächtige hat keinen festen Wohnsitz in Deutschland und soll heute einem Haftrichter vorgeführt werden.

Gegen 1.45 Uhr soll der 28-Jährige aus bislang unbekannten Gründen auf den auf einer Parkbank in der Trankgasse schlafenden 44-Jährigen eingeschlagen haben. Nach einem Gerangel flüchtete der Angreifer. Polizisten der Bundespolizei nahmen ihn wenig später in Tatortnähe fest. Die Ermittlungen zu den Hintergründen dauern an. (jk/cs)

Kontakt:

Newsroom: Polizei Köln
Rückfragen an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)..de

https://koeln.polizei.nrw

Quellenangaben

Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5295603

Polizeibericht Region Köln: 220812-4-K 44-Jähriger bei Angriff mit Glasflasche schwerverletzt – Festnahme