“Das Boot”-Regisseur Wolfgang Petersen gestorben

Brentwood (dts Nachrichtenagentur) – Der deutsche Filmregisseur Wolfgang Petersen ist tot. Der gebürtige Emdener starb bereits vergangenen Freitag im Alter von 81 in der kalifornischen Stadt Brentwood an einer Krebserkrankung, berichten mehrere US-Medien am Dienstag übereinstimmend unter Berufung auf seine Produktionsfirma.

Der Regisseur erntete 1981 mit dem U-Boot-Drama “Das Boot” Weltruhm, wofür er allein sechsmal für den Oscar nominiert wurde. Nach dem Riesenerfolg heuerte er in Hollywood an, drehte erfolgreiche Blockbuster wie “Outbreak – Lautlose Killer”, “Der Sturm” oder “Troja”. Insgesamt wurde er 15mal für den Oscar nominiert.

Kontakt:

Newsroom: dts Nachrichtenagentur
Pressekontakt: Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Mansfelder Straße 56

06108 Halle (Saale)

Deutschland

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur
×