Polizeibericht Region Offenburg: Kehl – Verkehrsunfall durch Trunkenheit

Kehl (ots) –

Die Trunkenheitsfahrt eines 23-jährigen BMW-Fahrers endete am späten Mittwochabend in einem Verkehrsunfall. Gegen 23:10 Uhr befuhr der Anfang 20-Jährige die Hornisgrindestraße und bog nach rechts in die Sundheimer Straße ein. Aufgrund seiner nicht angepassten Geschwindigkeit kollidierte er mit einem ordnungsgemäß am Straßenrand geparkten Opel Astra. Durch den Aufprall wurde der Opel auf einen ebenfalls ordnungsgemäß geparkten Ford geschoben. Im Rahmen der Unfallaufnahme konnte bei dem 23-Jährigen Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 1,5 Promille, weshalb er eine Blutentnahme über sich ergehen lassen musste. Es entstand ein Gesamtunfallschaden von zirka 20.000 Euro.

/sk

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Offenburg
Rückfragen an:


Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5305014

Polizeibericht Region Offenburg: Kehl – Verkehrsunfall durch Trunkenheit