Polizeibericht Region Jena: aufgefallen

Jena (ots) –

Zu auffällig verhielt sich Mittwochnachmittag eine männliche Person in Jena. Eine aufmerksame Zeugin konnte beobachten, wie ein Mann mit einem Bolzenschneider das Schloss eines abgestellten Fahrrades am Paradiesbahnhof aufschnitt und sich im Anschluss mit seiner Beute entfernte. Aufgrund der guten Täterbeschreibung konnte der Langfinger dann auch im Nahbereich gestellt werden. Der 50-Jährige wurde mit zur Dienststelle genommen und erkennungsdienstlich behandelt. Nach gut dreieinhalb Stunden war die polizeiliche Maßnahme beendet, sodass er, mit einer Anzeige im Gepäck, den Heimweg antreten durfte. Das entwendete Fahrrad konnte im Anschluss an die Eigentümerin übergeben werden.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer

Telefon: 03641- 81 1503
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5305549

Polizeibericht Region Jena: aufgefallen

Presseportal Blaulicht