AfD – Alternative für Deutschland: Tino Chrupalla: “Am 9. Oktober den Preistreibern und Kriegstreibern die Quittung geben”

Berlin (ots) –

Der AfD-Bundesprecher Tino Chrupalla und der AfD-Bundestagsabgeordnete Gottfried Curio sind am Sonntag, 28. August, in Uelzen bei Hamburg dabei, wenn die niedersächsische AfD die heiße Phase des Landtagswahlkampfes eröffnet.

Dazu Tino Chrupalla, Bundessprecher der AfD:

“Die Bundesregierung ruiniert mit ihrem Wirtschaftskrieg gegen Russland unser Land. Der Gaspreis ist vervierzehnfacht, der Strompreis um 2.000 Prozent gestiegen. Am 9. Oktober können die Niedersachsen zeigen, dass sie mit der Preistreiberei der Bundesregierung und der Kriegstreiberei der Union nicht einverstanden sind. Deutschland hat eine Alternative. Einzig die AfD kämpft für Bürger und Unternehmen. Mit unserer deutschlandweiten Kampagne “Unser Land zuerst!” werden wir den Protest auf die Straße bringen. Wir geben dem bürgerlichen Protest eine Stimme. An der Wahlurne können die Niedersachsen unserer Politik im Interesse der Bürger ihre Stimme geben.”

Die Teuerungen sind die Folge schlechter Politik.

https://www.afd.de/preistreiber-stoppen/

Kontakt:

Newsroom: AfD – Alternative für Deutschland
Pressekontakt: Alternative für Deutschland
Bundesgeschäftsstelle

Schillstraße 9 / 10785 Berlin
Telefon: 030 – 220 23 710
E-Mail: presse@afd.de

Quellenangaben

Bildquelle: Tino Chrupalla, Bundessprecher der Alternative für Deutschland. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/110332 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: AfD – Alternative für Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/110332/5305976

AfD – Alternative für Deutschland:  Tino Chrupalla: “Am 9. Oktober den Preistreibern und Kriegstreibern die Quittung geben”

Presseportal