Polizeibericht Region Stuttgart: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Tatverdächtiger nach …

Stuttgart-Mitte (ots) –

Polizeibeamte haben am Donnerstagabend (25.08.2022) einen 22 Jahre alten Mann festgenommen, der im Verdacht steht, in den Oberen Schlossgartenanlagen einem 23-Jährigen Rauschgift verkauft zu haben.

Die Beamten beobachteten, wie der Tatverdächtige gegen 19.40 Uhr im Bereich des Eckensees dem 23-Jährigen einen Gegenstand übergab und dafür im Gegenzug Bargeld erhielt. Bei der anschließenden Kontrolle des 23-Jährigen entdeckten die Beamten 14 Ecstasy-Tabletten, die er mutmaßlich vom Tatverdächtigen erhalten hatte. Kurz darauf kontrollierten die Polizisten auch den 22-Jährigen und fanden bei ihm 170 Euro mutmaßliches Dealergeld, beschlagnahmten es und nahmen den Tatverdächtigen fest. Er wird im Laufe des Freitags (26.08.2022) mit Haftbefehlsantrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart einem zuständigen Richter vorgeführt. Der 23-Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Stuttgart
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 – 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5306381

Polizeibericht Region Stuttgart: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Tatverdächtiger nach …

Presseportal Blaulicht