Polizeibericht Region Stuttgart: Gegen Ampelmast gefahren

Stuttgart-Vaihingen (ots) –

Ein Leichtverletzter und etwa 25.000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich in der Nacht zum Samstag (27.08.2022) in Stuttgart-Vaihingen ereignet hat. Ein alkoholisierter 25-jähriger Mann befuhr gegen 03.45 Uhr mit seinem Pkw Chrysler die Robert-Koch-Straße in Fahrtrichtung Hauptstraße, kam kurz nach der Einmündung Vollmoellerstraße nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Ampelmast und ein Verkehrsschild, welche hierdurch aus der Verankerung gerissen wurden. Der Fahrer wurde vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in ein Stuttgarter Krankenhaus gebracht, sein 17-jähriger Beifahrer blieb unverletzt. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Der Führerschein des Unfallverursachers wurde von der einbehalten.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Stuttgart
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5306773

Polizeibericht Region Stuttgart: Gegen Ampelmast gefahren