Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Aggressive Ladendiebin

Erfurt (ots) –

Eine 20-jährige Ladendiebin beschäftigte Freitagvormittag den Rettungsdienst und die in Erfurt. Die junge Frau entwendete in einem Supermarkt in der Andreasvorstadt Lebensmittel im Wert von knapp 5 Euro. Als sie durch das Personal auf den Diebstahl angesprochen wurde, versuchte sie zu fliehen. Eine Kundin hielt die Diebin fest. Hierbei schlug die 20-Jährige mehrfach um sich und verletzte die Kundin leicht. Bei der anschließenden Anzeigenaufnahme stellte sich heraus, dass die Täterin unter Drogeneinfluss stand. (DS)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Erfurt
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5307633

Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Aggressive Ladendiebin

Presseportal Blaulicht