Polizeibericht Region Freiburg: Verkehrsunfall mit 2 getöteten Personen – B314 Eggingen – Zeugenaufruf –

Freiburg (ots) –

Landkreis Waldshut, B314

Gestern gegen 21.13 h wurde von Verkehrsteilnehmern eine Frontalkollision auf der

Bundesstraße 314 zwischen Stühlingen und Wutöschingen, nahe Eggingen, gemeldet.

Nach bisherigen Erkenntnissen sind ein roter Renault und ein grüner Citroen mit

nicht unerheblicher Geschwindigkeit frontal zusammengestoßen. Durch den Aufprall

wurden beide Fahrzeuge total zerstört, die beiden Fahrer, die jeweils alleine in

ihren Fahrzeugen waren, verstarben noch an der Unfallstelle. Sowohl der

24-jährige Fahrer des Renault, sowie der 69-jährige Fahrer des Citroen, mussten

durch die hinzugerufene Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden.

Die Unfallursache ist Gegenstand der durch die Verkehrspolizei Waldshut-Tiengen

geführten Ermittlungen. Bei der Unfallaufnahme ergaben sich erste Hinweise, dass

der 24-jährige, welcher mit seinem Pkw in Fahrtrichtung Wutöschingen unterwegs

war, in die Gegenfahrbahn geraten sein könnte.

Die Vollsperrung der B314 konnte heute gegen 02.00 h aufgehoben werden.

Zeugen welche sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang geben können werden

gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Waldshut-Tiengen unter Telefon

07751/8963-0 zu melden.

FLZ/Fi

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


PvD
Telefon: 0761/882-0
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5308294

Polizeibericht Region Freiburg: Verkehrsunfall mit 2 getöteten Personen – B314 Eggingen – Zeugenaufruf –

Presseportal Blaulicht