Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Karlsruhe – Zigarettendieb festgenommen

Karlsruhe (ots) –

Gemeinsame Pressemeldung von Staatsanwaltschaft Karlsruhe und Polizeipräsidium Karlsruhe

Ein 34-jähriger Mann wurde am Montagnachmittag in einem Einkaufsmarkt in der Carl-Metz-Straße beim Diebstahl von Zigaretten festgenommen. Er wird am Dienstag auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Haftrichter vorgeführt.

Der aus Georgien stammende Mann war wohl in Begleitung von zwei weiteren Männern in dem Einkaufsmarkt. Diese Beiden lenkten die Dame an der Kasse geschickt ab, sodass der 34-Jährige unbemerkt eine erhebliche Anzahl an Zigarettenschachteln in eine mitgebrachte Tüte stecken konnte. Allerdings wurde er von einem Ladendetektiv beim Diebstahl beobachtet und beim Verlassen des Marktes angehalten. Leider gelang seinen beiden Begleitern die Flucht.

Bei der Durchsuchung der Tüte fanden die verständigten Polizisten gestohlene Zigaretten im Wert von über 400 Euro.

Da der Georgier bereits mehrfach als Dieb in Erscheinung getreten ist, wird er auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe am Dienstagnachmittag dem Haftrichter vorgeführt.

Jasmin Curte, Staatsanwaltschaft Karlsruhe

Heike Umminger, Polizeipräsidium Karlsruhe

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Karlsruhe
Rückfragen an:


E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5308712

Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Karlsruhe – Zigarettendieb festgenommen

Presseportal Blaulicht