Polizeibericht Region Offenburg: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des …

Kehl (ots) –

Die Staatsanwaltschaft Offenburg und das können nach der Festnahme eines 22-Jährigen infolge eines Raubüberfalls am 17. August 2022 auf eine Tankstelle in der Straßburger Straße einen weiteren Ermittlungserfolg vermelden. Die schnelle grenzübergreifende Zusammenarbeit der Staatsanwaltschaften Offenburg und Straßburg sowie die umfangreichen Ermittlungen der Beamten der Kriminalpolizei Offenburg haben nun zur Identifizierung eines der beiden Verantwortlichen für den Überfall auf ein Wettbüro am 10. August 2022 am Kehler Bahnhofsplatz geführt. Bei dem Verdächtigen handelt es sich um denselben 22-Jährigen, der sich aktuell wegen des Tankstellenüberfalls in Untersuchungshaft befindet. Nach dem Überfall auf die Tankstelle hatte die Staatsanwaltschaft Offenburg beim zuständigen Ermittlungsrichter einen Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung des Beschuldigten in Straßburg erwirkt. Dieser konnte aufgrund der engen Kooperation der Staatsanwaltschaften Offenburg und Straßburg sowie der beteiligten Polizeidienststellen bereits zwei Tage nach der Tat vollstreckt werden. Hierbei konnten in der Wohnung des 22-jährigen Beweismittel sichergestellt werden, die mit dem Überfall auf das Wettbüro in Zusammenhang zu bringen sind. Die Ermittlungen zu dem noch unbekannten Mittäter dauern an.

/wo /sto

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Offenburg
Rückfragen an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5309092

Polizeibericht Region Offenburg: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des …

Presseportal Blaulicht