komoot: komoot launcht Academy: Wissen on demand für Tourismusorganisationen, Verbände und Naturschutzgebiete

Potsdam (ots) –

Ein Wissensupdate über digitale Besucherlenkung, den Einsatz von OpenStreetMap und wie man die Wander- und Rad-Community erreicht, das liefert die neue Academy. Kostenlos und on demand geht die Wissensplattform ab sofort online.

Die Reisegewohnheiten der Menschen haben sich in den letzten Jahren stark verändert. Immer mehr Menschen möchten die Welt auf eigene Faust entdecken. Das hat dazu geführt, dass sich auch die Ansprüche an die digitale Infrastruktur geändert haben. “Seitens der Destinationen ist es wichtig, sich dieser Veränderung anzupassen und die neuen Bedürfnisse der Reisenden zu berücksichtigen”, sagt Iris Wermescher, Business Development Director von komoot. Um auf diesem Weg zu unterstützen, hat komoot mit August 2022 eine neue Academy ins Leben gerufen.

Die Lernplattform hilft Mitarbeitern von Tourismusdestinationen, Verbänden und Naturschutzgebieten dabei, digitale Besucherlenkung auf komoot mit Hilfe von OpenStreetMap (OSM) einzusetzen und die Wander- und Rad-Community gezielt zu erreichen. Mit über 28 Millionen registrierten Usern weltweit ist komoot die am stärksten wachsende Plattform für Rad- und Wanderrouten weltweit.

Die Teilnehmer lernen on demand, ohne zeitliche Beschränkung. Die Academy ist wie ein digitales Handbuch aufgebaut, in dem man immer wieder nachlesen kann. Weil der persönliche Austausch dennoch wichtig ist, werden wöchentliche Live-Sprechstunden angeboten. “Hier haben die Teilnehmer die Möglichkeit, Fragen zu stellen und unser Team kennenzulernen”, ergänzt die Projektleiterin Betty Achrainer. Zur neuen komoot Academy können sich alle anmelden – vom Tourenleiter, Mitarbeiter von Tourismusbüros, Ranger, Marketing Manager bis hin zum Geschäftsführer.

“Wir sehen in der komoot Academy eine langfristige Investition in die Zukunft, in der Inhalte ständig weiterentwickelt werden”, so Wermescher. Bereits jetzt kann man sich hier (https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSfttZM-7zM7_mbwUKP321FaIlOp2dXw7-Zb7oj2saIrQtjEiQ/viewform) anmelden.

Kontakt:

Newsroom: komoot
Pressekontakt: Jördis Hille
Kommunikationsmanagerin komoot
joerdis@komoot.de
https://www.komoot.de/b2b

Quellenangaben

Bildquelle: Die neue komoot Academy ist wie ein digitales Handbuch aufgebaut, in dem man immer wieder nachlesen kann. Die Lernplattform zeigt Mitarbeitern von Tourismusdestinationen, Verbänden und Naturschutzgebieten, wie man gezielt aktive Gäste in der Wander- und Rad-Community erreicht. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100091286 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: “obs/komoot/Pim Rinkes”
Textquelle: komoot, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/164341/5309306

komoot:  komoot launcht Academy: Wissen on demand für Tourismusorganisationen, Verbände und Naturschutzgebiete

Presseportal