Polizeibericht Region Nürnberg: (1063) Mutmaßlicher Exhibitionist festgenommen

Nürnberg (ots) –

Am späten Dienstagabend (30.08.2022) trat ein zunächst unbekannter Exhibitionist in der Nürnberger Innenstadt auf. Der Tatverdächtigte konnte noch vor Ort festgenommen werden.

Gegen 23:00 Uhr lief eine Frau an der Spittlertormauer entlang als sie hinter sich einen zunächst unbekannten Mann wahrnahm. Nachdem die Geschädigte stehen blieb, schloss der Unbekannte auf und stellte sich neben sie in einen dort befindlichen Grünstreifen. Hier zog der Mann seine Hose herunter und zeigte sich in schamverletzender Weise. Die Frau verständigte daraufhin die .

Eine alarmierte Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte konnte den 50-jährigen Tatverdächtigen noch in Tatortnähe antreffen. Die Beamten nahmen den Mann vorläufig fest. Der 50-Jährige muss sich nun wegen Exhibitionistischer Handlungen strafrechtlich verantworten.

Erstellt durch: Lisa Hierl

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mittelfranken
Rückfragen an:


Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/5309418

Polizeibericht Region Nürnberg: (1063) Mutmaßlicher Exhibitionist festgenommen