Polizeibericht Region Mannheim: Sandhausen Rhein-Neckar-Kreis: Auffahrunfall aufgrund Unachtsamkeit – eine Person …

Sandhausen / Rhein-Neckar-Kreis (ots) –

Am Dienstagabend gegen 20:00 Uhr kam es auf der L598 in Fahrtrichtung Walldorf zu einem Auffahrunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen.

Zur genannten Zeit bremsten drei Fahrzeuge auf Höhe des Wasserwerks ab, da der Fahrer des vordersten Fahrzeugs nach rechts in den dortigen Feldweg abbiegen wollte. Der 19-jährige Fahrer eines Opels erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den VW eines 18-Jährigen auf.

Durch den Aufprall wurde die 16-jährige Beifahrerin im Opel leicht verletzt und zur weiteren Abklärung in ein Krankenhaus gebracht.

Der Opel des 19-Jährigen war durch den Aufprall nicht mehr fahrbereit. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Das Polizeirevier Wiesloch nahm den Unfall vor Ort. Den 19-Jährigen erwartet nun eine Strafanzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Maike Niedermayer
Telefon: 0621 / 174 – 1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5309624

Polizeibericht Region Mannheim: Sandhausen  Rhein-Neckar-Kreis: Auffahrunfall aufgrund Unachtsamkeit – eine Person …

Presseportal Blaulicht