Polizeibericht Region Jena: Kontrollen durch die Polizeiinspektion Apolda

Apolda (ots) –

Am 31.08.2022 wurde im Schutzbereich der Polizeiinspektion Apolda ein Einsatz mit Unterstützungskräften aus Jena durchgeführt. Der Einsatz hatte die Bekämpfung der Straßenkriminalität sowie die Fahndung und Vollstreckung von Haftbefehlen zum Ziel. Im Einsatzzeitraum von 14:00 bis 22:00 Uhr wurden vier Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz festgestellt und vier Haftbefehle realisiert. Diese konnten durch die Betroffenen jeweils durch Zahlung einer Geldleistung abgewendet werden. Weiterhin wurden fünf Personen festgestellt, die durch die Staatsanwaltschaft zur Aufenthaltsermittlunng ausgeschrieben wurden. Die eingesetzten Beamten konnten eine männliche Person stellen, die ein als gestohlen gemeldetes Fahrrad mit sich führte. Das Fahrrad wurde sicher gestelllt und Anzeige gegen den Mann erstattet. Im Zuge der Kontrolllmaßnahmen konnte ein 9jähriges Mädchen, welches nach der Schule nicht nach Hause gekommen und vermisst gemeldet worden ist, aufgefunden werden.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer

Polizeiinspektion Apolda
Telefon: 03644 541225
E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5310629

Polizeibericht Region Jena: Kontrollen durch die Polizeiinspektion Apolda

Presseportal Blaulicht