Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim: 14-jähriger will alkoholisierte Mutter mit Auto nach Hause fahren

Mannheim (ots) –

Offenbar wollte er seine alkoholisierte Mutter nur sicher nach Hause bringen, weshalb sich ein 14-Jähriger am Dienstagnachmittag ans Steuer ihres Autos setzte und losfuhr.

Kurz vor 16 Uhr fiel einer Streife des Polizeireviers Ladenburg bei der Vorbeifahrt das kindliche Gesicht des Autofahrers auf und stoppte das Fahrzeug im Saalfelder Weg im Stadtteil Vogelstang.

Der Jugendliche gab gleich zu, keinen Führerschein zu haben -ein Leugnen wäre aufgrund des kindlichen Aussehens zwecklos gewesen- und meinte, seiner Mutter, die auf dem Beifahrersitz saß, ginge es schlecht.

Der Grund hierfür war schnell gefunden. Über 0,9 Promille zeigte ein erster Test an. Wegen Ermächtigen zum Fahren ohne Fahrerlaubnis wird die Mannheimerin nun angezeigt.

Nach den ersten polizeilichen Maßnahmen durften beide schließlich zu Fuß nach Hause gehen.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5310713

Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim: 14-jähriger will alkoholisierte Mutter mit Auto nach Hause fahren

Presseportal Blaulicht