Polizeibericht Region Stuttgart: Bei Streit mit Messer verletzt – Zeugen gesucht

Stuttgart-Feuerbach (ots) –

Ein 40 Jahre alter Mann hat am Mittwoch (31.08.2022) in einem Geschäft an der Stuttgarter Straße bei einem Streit schwere Verletzungen erlitten.

Der Unbekannte betrat kurz vor 17.00 Uhr zusammen mit einer Frau das Geschäft und geriet mit dem 40-Jährigen Geschäftsinhaber in Streit. Die beiden verließen zunächst das Geschäft, doch wenig später kehrte der Unbekannte mit zwei weiteren Männern zurück und alle drei griffen den 40-Jährigen an. Dabei soll einer der Unbekannten den Inhaber mit einem Messer verletzt haben, anschließend flüchteten die Täter in Richtung Grazer Straße. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen ergebnislos. Rettungskräfte kümmerten sich um den Verletzten und brachten ihn in ein Krankenhaus.

Alle Täter waren schlank. Zwei sollen etwa 170 Zentimeter und der dritte rund 180 Zentimeter groß sein.

Einer der Männer trug eine Baseballmütze, ein weißes T-Shirt und eine kurze Bluejeans.

Der zweite hatte kurze schwarze lockige Haare und einen Vollbart. Er trug ein dunkelgrünes T-Shirt und eine lange blaue Jeanshose.

Der dritte trug eine Baseballmütze, ein dunkelrotes Oberteil sowie eine lange blaue Jeanshose und hatte einen Rucksack dabei.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189903800 an das Polizeirevier 8 Kärntner Straße zu wenden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Stuttgart
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 – 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5310788

Polizeibericht Region Stuttgart: Bei Streit mit Messer verletzt – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht