Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Gegen Straßenbahn gerollt

Erfurt (ots) –

In der Brühlervorstadt von Erfurt machte sich am Mittwochnachmittag ein Auto selbstständig. Ein 50-jähriger Mann hatte in der Brühler Straße seinen Opel auf einem Grundstück geparkt, vergaß allerdings die Handbremse anzuziehen. Das Auto rollte zurück auf die Straße und stieß dort mit einer vorbeifahrenden Straßenbahn zusammen. Personen wurden durch den Unfall glücklicherweise nicht verletzt. Allerdings entstand Sachschaden von etwa 3.000 Euro. (JN)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Erfurt
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5311028

Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Gegen Straßenbahn gerollt

Presseportal Blaulicht