Polizeibericht Region Gera: 51-jährige Kraftradfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Gera (ots) –

L1037: Zum Einsatz von und Rettungsdienst kam es gestern Nachmittag (01.09.2022) auf der L1037, zwischen Großebersdorf und Lederhose, nachdem von dort ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Kleinkraftrad gemeldet wurde. Ersten Erkenntnissen zufolge, befuhren der Fahrer (42) eines Pkw BMW sowie die Fahrerin (51) eines Kleinkraftrades Simson die L1037, gegen 16.40 Uhr, in gleicher Richtung. Als die Fahrerin des Kleinkraftrades auf einen Feldweg abbiegen wollte, kam es zur Kollision, wobei sie schwer verletzt und zur medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. An beiden Fahrzeugen entstanden erhebliche Schäden. Für die Dauer der Unfallaufnahme kam es an der Unfallstelle zur Verkehrsbeeinträchtigungen. Die Polizei Gera ermittelt nun zum Unfallgeschehen. (JMV)

Kontakt:

Newsroom:
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5311298

Polizeibericht Region Gera: 51-jährige Kraftradfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Presseportal Blaulicht