Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim: Geldbeutel aus Rucksack entwendet – Zeugen gesucht

Mannheim (ots) –

Am frühen Freitagmorgen gegen 2:45 Uhr entwendeten zunächst unbekannte Täter aus dem Rucksack eines 51-jährigen Mannes den Geldbeutel und erbeuteten hierbei 200 Euro Bargeld.

Der Diebstahl, welcher sich am Paradeplatz ereignet haben soll, wurde schließlich der gemeldet. Die Beamtinnen und Beamten konnten im Rahmen der Fahndung wenig später zwei verdächtige Personen am Mannheimer Hauptbahnhof ausmachen. Als sich die Einsatzkräfte den Männern genähert hatten, stellten sie auf dem Boden die entwendete Krankenkassenkarte des 51-Jährigen fest. Wo der restliche Inhalt und der Geldbeutel selbst abgeblieben sind, ist bisher unklar. In die Ermittlungen wegen Diebstahls werden nun auch die Videoaufzeichnungen des Paradeplatzes und des Hauptbahnhofes einbezogen. Zeugen, welche die Tat beobachtet haben oder sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Innenstadt unter Tel.: 0621/1258-0 zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Tobias Hoffert
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5311403

Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim: Geldbeutel aus Rucksack entwendet – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht