Polizeibericht Region Freiburg: Radfahrerin gestürzt – PKW flüchtig

Heitersheim (ots) –

Am heutigen Freitag, 02.09.2022, gegen 12:30 Uhr, kam es in Heitersheim im Kreisverkehr B3/Im Stühlinger/Eisenbahnstraße zu einem Verkehrsunfall, in dessen Folge eine Radfahrerin stürzte.

Nach bisherigem Erkenntnisstand fuhr ein schwarzer PKW aus der Straße im Stühlinger mit hoher Geschwindigkeit in den Kreisverkehr ein und fuhr praktisch in gerader Linie geradeaus weiter in die Eisenbahnstraße. Die beteiligte Radfahrerin fuhr von der B3 aus nördlicher Richtung kommend in den Kreisverkehr ein und wollte weiter geradeaus fahren.

Der PKW touchierte beim Verlassen des Kreisverkehrs in die Eisenbahnstraße das Vorderrad der Radfahrerin, woraufhin diese zu Fall kam. Sie zog sich durch den Sturz mehrere Schürfwunden bzw. Prellungen sowie vermutlich eine Gehirnerschütterung zu. Der Fahrer des PKW setzte seine Fahrt ohne anzuhalten mit weiterhin hoher Geschwindigkeit über die Eisenbahnstraße fort.

Das Polizeirevier Müllheim hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, welche den Unfallhergang beobachten konnten und Angaben zu dem flüchtigen Fahrzeug bzw. dessen Fahrer machen können. Zum Fahrzeug ist lediglich bekannt, dass es sich um einen schwarzen PKW älteren Baujahres handelte.

Zeugen werden gebeten, sich unter 07631/1788-0 beim Polizeirevier Müllheim zu melden.

RM/FH

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:

Polizeirevier Müllheim
– Führungsgruppe –
Florian Hutter

Telefon: 07631/1788-153
E-Mail: muellheim.prev.fuegr@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5312056

Polizeibericht Region Freiburg: Radfahrerin gestürzt – PKW flüchtig

Presseportal Blaulicht